Talent Story

Marlene, UI/UX Design

„Sei mutig und vertraue auf dich!“

Du denkst du und deine Ideen sind nicht gut genug? Noch kein Meister und keine gute Idee sind einfach so vom Himmel gefallen. Lass dich darauf ein, gib dir Zeit, entwickle dich weiter, lerne dazu, sei mutig und vertraue auf dich!

Hi! Ich bin Marlene und arbeite nun seit 2 Jahren als UX/UI Designerin bei Reichl und Partner Digital (RUP). Zuvor habe ich meinen Bachelor an der FH Hagenberg im Studiengang Kommunikation, Wissen, Medien absolviert. Während den beiden Jahren bei RUP habe ich berufsbegleitend den Master für Human-Centered Computing drangehängt. Meine Aufgabe als Designerin ist es, Konzepte und Ideen für eCommerce, Plattformen, Marktplätze und Corporate Websites in Designs zu verpacken und dabei eine hervorragende User Experience zu bieten.

Für was bist du zuständig?

Meine Aufgabe als UX/UI Designerin ist es mittels Kreativitäts- und Ideenfindungstechniken wie Design Thinking Konzepte und Ideen zu generieren, optimieren und daraus ein Design zu generieren. Figma ist mein bester Freund <3. Wir designen mit unserem eigenen Design System und verfolgen den Ansatz des Atomic Designs. So erarbeiten wir Step by Step Elemente, Stile und Komponenten. Ein weiterer wesentlicher Teil meiner Arbeit sind umfangreiche Recherchen: Welche Trends gibt es gerade? Wie können wir unser internes Design System optimieren? Was ist gerade der State-of-the-art? Wie können wir diese oder jene Herausforderung lösen?

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus bei dir?

Nach einer Tasse Kaffee und einem Check meiner Mails weiß ich welche ToDo’s für den Tag anstehen und ich kann mit meinen Aufgaben starten. Der Designprozess von großen eCommerce Projekten oder Plattformen dauert schon mal mehrere Wochen oder Monate. In unserem iterativen Prozess gibt es häufige interne Abstimmungen im UX/UI Team, wo wir unsere Ideen und Ansätze diskutieren und optimieren. Natürlich werden Kundinnen und Kunden auch in diesen Prozess miteinbezogen. So können wir Ideen Schritt für Schritt zu einem Design realisieren, welches ständig analysiert, revidiert und optimiert wird. Somit besteht ein Großteil meines Tages aus fokussierter kreativer Arbeitszeit, aber auch Abstimmungen und Recherchen sind ein Teil davon.

Welche Möglichkeiten bietet dein Arbeitgeber für Berufseinsteiger:innen und junge Talente?

Reichl und Partner legt großen Wert auf das Team und ihre Ziele und unterstützt jeden Mitarbeiter/jede Mitarbeiterin bei zahlreichen Weiter- und Fortbildungen. So wurde auch ich während meines Masterstudiums gefördert und habe als Junior Designerin gestartet und mich in den letzten zwei Jahren weiterentwickelt. Als studentische Teilzeitkraft wurde ich nicht mit einfachen banalen Aufgaben abgestempelt, sondern genauso in spannende und umfangreiche Projekte miteinbezogen. Dabei bin ich stetig auf Rücksichtnahme, Entgegenkommen und Flexibilität für lernintensive Phasen gestoßen.

Was macht deinen Arbeitgeber deiner Meinung nach einzigartig?

Was Reichl und Partner Digital einzigartig macht, ist ein sehr familiäres Arbeitsklima und ein cooles junggebliebenes Team. Der Spaß bei der Arbeit kommt definitiv nicht zu kurz. Und dabei sind die Aufgaben, Projekte und Kunden extrem spannend, abwechslungsreich und interessant.

Was hast du bei diesem Arbeitgeber für die Zukunft gelernt?

Neben der fachlichen Weiterentwicklung habe ich an Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen in mich und meine Arbeit gewonnen. Ich habe gelernt mit herausfordernden Situationen umzugehen und weiß es gibt immer eine Lösung, oft auch „out of the box“. Trau dich ein Stück größer und weiter zu denken!

Haben Sie Lust
auf ein Abenteuer?

Wir würden uns freuen Sie in einen unverbindlichen Video-Call oder persönlichen treffen näher kennen zu lernen!

Jetzt bewerben!

Entdecken Sie unsere
Technologien, die wir für
diverse Projekte verwenden.

Mehr erfahren

Lernen Sie unsere Methoden
kennen, wie wir großartige digitale
Produkte schaffen.

Mehr erfahren