neovideo 2016: Wichtigster Kongress zum Thema Onlinevideo findet in Wien statt

13. Oktober 2016 verfasst von leadersnet.at

Foto: News on Video GmbH-Chef Martin Wolfram

 

Mit der neovideo 2016 findet am 20. Oktober im T-Center der wichtigste Kongress zum Thema Onlinevideo statt. Videos sind das wichtigste Kommunikationsmittel in den sozialen Netzwerken – der professionelle Umgang mit dem Medium, den Tools und den Kanälen ist also das Topthema der PR- und Werbewelt. Die Videoagentur News on Video gehört zu den Pionieren der Onlinevideoszene und liefert mit dem neovideo-Kongress eine einzigartige Plattform zur Auseinandersetzung mit Videocontent. Der Bogen spannt sich dabei vom eher werblichen Zugang mit Influencern oder YouTube-Stars über den PR-Weg content marketing bis zur Erfolgsmessung.

Influencer oder YouTube-Stars sind die Idole der heutigen Jugend. Hunderttausende haben Ihre Kanäle abonniert und folgen ihren Stars wie zum Beispiel LeFloid in Deutschland oder Michael Buchinger in Österreich. Letzterer kommt auch zum Kongress, begleitet von seiner Managerin Caroline Klinger vom Studio71. Das zweite große Thema ist Content Marketing. Die Kanalexperten Guido Bülow von facebook und Peter Rathmayr von YouTube werden über den perfekten Auftritt in ihren Kanälen sprechen, Patrick Swanson vom ORF wird erzählen, wie er mit Armin Wolf die ZIB100 entwickelt hat. Best Practice-Beispiele von SAP-TV, IDM Südtirol der OeNB, Continental und Hornbach und Verbreitungstipps der APA und von Mindshare runden den Kongress ab.

Die neovideo findet am 20. Oktober im T-Center am Rennweg statt, moderieren wird sie Martin Wolfram, Geschäftsführer von News on Video und Autor der „kleinen Videofibel". Karten kann man online unter neovideo.at bestellen.(red)

neovideo 2016: Caroline Klinger, Studio 71 Vienna from News on Video on Vimeo.

neovideo 2016: Patrick Swanson from News on Video on Vimeo.

 

Quelle: https://www.leadersnet.at/

#1