User Experience (UX) vs. Return on Investment (ROI)

29. Juni 2021 verfasst von REICHLUNDPARTNER

Warum es sich lohnt, in herausragende User Experience zu investieren.

Matthias Reichl, Digital Strategist bei REICHLUNDPARTNER Digital, in einem Gastkommentar:

Creating outstanding digital Experiences made for human Needs.

Wir wollen herausragende, digitale Benutzererfahrungen schaffen, die auf den Menschen zugeschnitten sind, indem wir die wirklichen Kundenbedürfnisse verstehen und somit einen Mehrwert für den Website-Besucher generieren. Eigentlich „eh klar“ – oder doch nicht?

Der Return on Investment von guter Customer Experience

Viele Unternehmen fragen sich oft, warum sie in eine herausragende User Experience investieren sollten. Die Antwort ist einfach: Sie steigert die Kundenzufriedenheit, schafft hohe Loyalität und dadurch einen echten Wettbewerbsvorteil am Markt.

80 % der Unternehmen sind überzeugt, ihren Kunden bereits eine hervorragende User Experience zu bieten. Wie viele Kunden sehen das genauso? Die Antwort: 8 %.

(Quelle: The Forrester Digital UX Review, The Digital Customer Experience Improvement Playbook (2017))

 Diese verzerrte Wahrnehmung lässt sich in belegbaren Zahlen sehr gut ausdrücken:

  • 80 % der Kunden brechen ihre Einkäufe aufgrund schlechter User Experience ab . (Quelle: The State Of Commerce Experience: A Forrester Consulting Thought Leadership Paper Commissioned By Bloomreach (2020))
  • 8 von 10 Kunden sind bereit, für ein besseres digitales Kundenerlebnis mehr zu bezahlen. Aber genauso würden sie bei einem schlechten Erlebnis nie wieder bei dieser Marke einkaufen. (Quelle: The Forrester Digital UX Review, The Digital Customer Experience Improvement Playbook (2017))
  • 88 % der Online-Shopper würden nach einem schlechten Erlebnis nicht mehr auf die Website zurückkehren. (Quelle: The Trillion Dollar UX Problem: A Comprehensive Guide to the ROI of UX (2020))
  • Im Durchschnitt bringt jeder in UX investierte Euro rund 100 Euro an Ertrag
    (Quelle: Forrester: The Business Impact of Customer Experience)
  • 200 % höhere Conversion-Rate bei guten User Interfaces. 400 % höhere Conversion-Rate bei guter User Experience. (Quelle: Forrester: The Six Steps for Justifying Better UX, Business Case: The Digital Customer Experience Improvement Playbook (2016))

Erfolg ist kein Zufall. Erfolg ist messbar.

Also, Sie sehen schon, dass sich nicht nur gutes, sondern hervorragendes UX-Design lohnt. Das schöne in der digitalen Welt ist vor allem auch die Messbarkeit. Im eCommerce und im digitalen Marketing wird nichts dem Zufall überlassen. Wir können viele Parameter erheben, die unsere Annahmen bestätigen oder auch widerlegen. Somit können wir die Performance von digitalen Werbemaßnahmen messen und z. B. das eingesetzte Budget flexibel steuern. Darüber hinaus zeigen uns KPIs, wie gut die User Experience ist und wir können diese stetig optimieren. Wenn auch Sie Ihren digitalen ROI verbessern wollen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter:
goodvibrations@reichlundpartner.com

#1