Betreuung seit 2021 durch:

  • REICHLUNDPARTNER Werbeagentur
  • REICHLUNDPARTNER Digital

Verbreitungsgebiet der Kampagne: Österreich & Griechenland

Ausgangssituation

Pflanzlich basierte Ernährung als Superpower gegen die Klimakrise

Eat4Change ist ein internationales, von der EU ko-finanziertes Projekt, das das Ziel hat, vor allem die europäische Jugend für das Thema nachhaltige Ernährung zu begeistern. Der WWF Österreich als einer von 13 Partnern in diesem Projekt hat uns mit der Aufgabe betraut, ein bereits bestehendes Kreativkonzept aus Finnland für Österreich anzupassen und umzusetzen. Zentral war dabei die Verbindung der individuellen Wahl für eine stärker pflanzlich-basierte Ernährung mit der Popkultur-Idee von Superhelden, die mit Superkräften Gutes tun, um die Welt zu retten.

Strategie

Die Kraft fotorealistischer Illustrationen

Statt der ursprünglich ausgeschriebenen und angedachten Umsetzung im Fotostudio haben wir uns für eine Illustration im hyperrealistischen Fotostil entschieden. Auf diese Weise konnten die Charaktere sowie die verschiedenen Speisen sehr genau ausgewählt und sogar kurzerhand ersetzt werden (für den griechischen Markt werden beispielsweise mediterrane Spaghetti statt Spinatknödel gezeigt).

Umsetzung

Treffsichere Zielgruppenansprache

Auf Basis unseres Detailbriefings zu den gewünschten Typen und den darzustellenden Speisen sind in Zusammenarbeit mit dem Illustrator Tom Krieger drei Superhelden in einem von Marvel Special-Effects inspirierten Look entstanden. Ihre Energie beziehen sie aus den fleischlosen Speisen und entfachen damit auch gleichzeitig ihre Macht, die Welt zu retten. Die finalen Sujets wurden im Stil von Filmplakaten mit Headlines in Leuchtschrift umgesetzt und kommen auf 8-Bogen-Plakaten, Citylights im Print und natürlich digital zum Einsatz.

Österreichs Marketingprofis küren REICHLUNDPARTNER zur Nummer 1!

2 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze bei den Medianet Xpert Awards

Mehr erfahren