Ausgangssituation

1991. Das Ziel des Rubble Master Firmengründers war, so vielen Unternehmern wie möglich die Chance zu eröffnen, mobiles Bauschutt-Recycling zur Wertschöpfung zu nutzen und mit Recycling vor Ort sollte dies wahr werden.

Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Vermarktung und den Service von mobilen Brecheranlagen in der Kompaktklasse und hat sich damit bereits weltweit einen Namen gemacht.

Gerald Hanisch und Günther Weissenberger von Rubble Master

Strategie

Früher Hidden Champion aus Linz hat sich RUBBLE MASTER mittlerweile als wahrer Global Player und Innovationsführer in Sieb- und Brechanlagen etabliert. Diese wirtschaftliche Stärke und die weiterführende Expansionsstrategie soll medial hervorgehoben und transportiert werden.

Rubble Master GO

Umsetzung

Im Rahmen der ersten Online Pressekonferenz wurden im Sommer 2020 die Kommunikationsinhalte via Microsoft Teams präsentiert. Das erfolgreiche Event ebnete den Weg für kommende digitale Lösungen im Zeitalter von Corona.

Medienberichte Rubble Master