Diesen Leitsatz haben sich die Estée Lauder Companies mit ihrer Breast Cancer Awareness Campaign an die Fahnen geheftet.

Sie soll dazu animieren, aktiv zu werden: Einerseits zum Besuch bei der Vorsorgeuntersuchung, andererseits zu einem Posting unter #BCAstrength und auf BCAcampaign.com. Denn für jeden Beitrag gehen ganze 25 Dollar an die Brustkrebsforschung! Das entspricht einer halben Stunde Forschungszeit.

Ein 25 sekündiger TV-Spot, konzipiert und produziert von Reichl und Partner und mit unentgeltlicher Unterstützung aller Beteiligten, bringt die Kampagne gekonnt auf den Punkt.

Sogar der internationale Star Parov Stelar konnte für das Projekt gewonnen werden und arrangierte die Filmmusik. Der weltweit gefragte Künstler ist einer der Pioniere des Elektroswing und bringt neben zahlreichen Auszeichnungen, Alben und Musikvideos das richtige Feingefühl mit.

 

Die Idee hinter dem Spot:

Ganz nach dem Prinzip, dass schon eine kleine Aktion viel bewegen kann, spielt auch der von Reichl und Partner konzipierte und umgesetzte Film mit dem Element der Verknappung und der Reduktion auf das Wesentliche.

Auf visuell eindrucksvolle Weise wird so aus einem furchtbaren Schicksal wieder Hoffnung und aus einem „BREAST CANCER“ ein „BEAT CANCER“. Dabei verzichtet der Spot bewusst auf schockierende Bilder und möchte viel mehr Mut machen. Mut, selbst aktiv zu werden und etwas zu bewegen.

 

Erfahren Sie mehr über die Kampagne in der Case Study!

 

 

 

Credits:

Österreichs Marketingprofis küren REICHLUNDPARTNER zur Nummer 1!

2 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze bei den Medianet Xpert Awards

Mehr erfahren