Blogbeitrag_Andreas_Gaertner_tipps besser texten

Bei Reichl und Partner beschäftigen wir uns tagtäglich mit der perfekten Aufbereitung von Text-Content für das Web.
Nachdem man bekanntlich anhand von Beispielen besser lernt, sollen diese die folgenden 9 Goldenen Regeln des Schreibens unterstützen:

1.    Besser keine Passivkonstruktionen:
“Die Website wurde gründlich überarbeitet. Wir waren von unseren Lesern dazu angeregt worden. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt, dass unsere Blogbeiträge nun auch kommentiert und via Share-Button geteilt werden können.”

Dieser Text klingt weder spannend, noch ist er besonders ansprechend. Klingt das nicht viel besser:

“Auf Ihren Wunsch haben wir die Website gründlich überarbeitet. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt, dass Sie unsere Beiträge nun auch kommentieren und via ShareButton teilen können”.

2.    Schachtelsätze vermeiden:
“Wir haben der Website nicht nur ein Design verpasst, das sich durch frische Farben auszeichnet, ihre Struktur verbessert und die Navigation überarbeitet, sondern auch darauf geachtet, dass sie den Gepflogenheiten des Mobile Web entspricht, also beispielsweise auf einem Smartphone oder einem Tablet gut lesbar ist.”

Diese zu lange und umständliche Konstruktion ist nicht besonders übersichtlich, oder? Warum die Information nicht in kleineren Portionen servieren? Wie wäre es damit:

“Wir haben der Website ein frisches Design verpasst. Wir haben ihre Struktur verbessert und die Navigation überarbeitet. Außerdem ist die Seite nun auch auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets gut lesbar.”

3.    Ein Ende der Phrasendrescherei
“Nach dem Motto “Alles neu macht der Mai” gibt es nun auch einen Webshop mit sämtlichen Schikanen, der auf Ihre Bedürfnisse individuell angepasst ist und zum Stöbern einlädt.”

Viel mehr Phrasen hätten in diesem Satz wohl nicht mehr Platz. Hier muss man ganz von vorne anfangen, zum Beispiel so:

“Wir haben gründlich renoviert und bieten unsere Produkte nun auch in einem modernen Webshop an. Haben Sie Lust auf eine virtuelle Einkaufstour?”

4.    Schluss mit schlechten Metaphern
“Im Rahmen unseres Jubiläums gewähren wir allen Neukunden 10% Rabatt. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs: Viele digitale Geschenke sind in den Startlöchern!”

Man kann es mit Metaphern eindeutig übertreiben. Meistens werden Metaphern im Überfluss oder auch falsch verwendet, sodass der Text seinen Sinn verliert. Also, hier eine Alternative:

“Im Rahmen unseres Jubiläums gewähren wir allen Neukunden 10% Rabatt. Freuen Sie sich ansonsten auf viele digitale Geschenke!”

5.    Schluss mit überflüssigen Adjektiven
“Wir hoffen, dass Ihnen die praktischen, tollen, neuen Features und Angebote gefallen.”

Oft sind Adjektive reine Platzfüller mit wenig oder keinem Mehrwert. Warum nicht kurz und knackig? Einfacher zu lesen und einfacher zu verstehen ist auf jeden Fall dieser Satz:

“Wir hoffen, dass Ihnen die neuen Features und Angebote gefallen.”

6.    Verzichten Sie auf Füllseln
“Schauen Sie doch auch noch mal in unseren Newsletter rein, den Sie quasi per Mausklick gleich hier abonnieren können”

Denken Sie sich auch manchmal: „Das hätte man mit der Hälfte der Wörter auch sagen können“? In diesem Fall ist das sehr richtig. Oft wirken zu viele Wörter in einem Satz angestrengt und überflüssig. Warum nicht einfach:

“Nach wie vor können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.”

7.    Verabschieden Sie sich von Nominalstil und Beamtendeutsch
“Zur Verbesserung der Kommunikationsaktivitäten mit unserer Kundschaft und Leserschaft haben wir mit der Erweiterung unser Service-Kanäle im Social Web begonnen.”

Klingt das nicht etwas unpersönlich und veraltet? Bilden Sie einfachere und ansprechendere Sätze wie diesen:

“Um besser mit Ihnen kommunizieren zu können, haben wir begonnen, unsere Service-Kanäle im Social Web auszubauen.”

8.    Es müssen nicht immer Fremd- und Modewörter sein
“Bei unserem nächsten Event dreht sich alles um strategische Online-Lead-Generierung”

Nicht jeder ist Experte auf seinem Gebiet. Man kann natürlich nicht jedes Wort übersetzen oder jeden Fachausdruck umschreiben, aber in diesem Fall kann man den Inhalt damit besser verständlich machen.

“Auf unserer nächsten Veranstaltung erklären wir, wie man im Netz strategisch Interessenten gewinnt.”

9.    Weg mit den Verbwiederholungen
“Um den internationalen Markt optimal zu bedienen, arbeiten wir mit Partnern in London zusammen. Außerdem arbeiten wir mit einer Agentur in Paris zusammen, die sich auf frankophone Länder spezialisiert hat.”

Das kann man zwar durchgehen lassen. Elegant klingen die beiden Sätze in Folge aber nicht. Ein Synonym schafft Abhilfe:

“Um den internationalen Markt optimal zu bedienen, arbeiten wir mit Partnern in London zusammen. Außerdem kooperieren wir mit einer Agentur in Paris, die sich auf frankophone Länder spezialisiert hat.”

P.S.: Achtung beim Ersetzen von Wörtern – zu viele Synonyme können für Verwirrung sorgen.
 

Das waren die Goldenen Regeln des Schreibens. Wenn Sie diese im Hinterkopf behalten, kann bei guter Grammatik und Rechtschreibung fast nichts mehr schief gehen. Mit Texten, die diesen Tipps folgen, machen Sie das Leben Ihrer Kunden und Leser wesentlich einfacher. Ihre Inhalte und Texte werden klarer und interessanter. So können Sie Ihre Botschaften besser vermitteln und steigern die Effektivität Ihrer Texte.

Aber Achtung: ein Versprechen für wirklich tolle PR- und Marketingtexte ist das natürlich noch nicht. Für diese benötigt man Eigenschaften, die sich in einem kurzen Blog Post nicht so einfach übermitteln lassen, und natürlich viel Übung und Erfahrung. Wenn man so will, ist es eine Kunst einen wirklich guten Werbetext zu verfassen.

Der Extratipp lautet deshalb: Gerne mal auf unserer Website umsehen und durch unsere Referenzen durchklicken. Dort findet man viele Ideen und hoffentlich genug Inspiration für den nächsten eigenen Text. Oder einfach direkt an uns wenden, denn wir sind eine Fullservice-Agentur und können sämtliche Content-Kreation für Web und Klassik für Sie aufbereiten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage: linz@reichlundpartner.at

Österreichs Marketingprofis küren REICHLUNDPARTNER zur Nummer 1!

2 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze bei den Medianet Xpert Awards

Mehr erfahren