Samsung hat in Argentinien im Zuge der Kampange "Safety Truck" einen seiner LKW mit einer Frontkamera ausgestattet, die das Geschehen und die Verkehrslage vor dem LKW in Echtzeit auf vier Displays projiziert, die auf der Rückseite des LKW befestigt sind.  Damit möchte das Unternehmen nicht nur auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam machen, sondern es gibt den Autofahrern auch die Möglichkeit, das Fahrzeug sicherer und mit besserem Überblick zu überholen. Die argentinische Regierung erwägt nun die Freigabe solcher Trucks für öffentliche Straßen.

 

Quelle: https://leoburnett.com

Österreichs Marketingprofis küren REICHLUNDPARTNER zur Nummer 1!

2 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze bei den Medianet Xpert Awards

Mehr erfahren