REICHLUNDPARTNER Public Relations, die kreative PR-Agentur

Erfolgreich durch öffentliches Interesse.

Public Relations ist ein mächtiges Instrument, auf das kein Unternehmen verzichten kann. Daher beschäftigt sich unser Team für Öffentlichkeitsarbeit mit Marken- und Unternehmens-PR, Lifestyle-PR, Krisen-PR sowie PR-Coaching und entwickelt Corporate Publishing Projekte. Für die Professionalität unserer Arbeitsweise wurden wir von medianet als „PR-Agentur mit dem besten Branchenimage“ ausgezeichnet.

Bei uns sind Sie richtig.

Mehr als eine PR-Agentur.

REICHLUNDPARTNER Public Relations  ist  weit mehr als eine herkömmliche PR-Agentur, denn wir verfügen auch über den Background einer Kreativagentur, Mediaagentur, Digitalagentur, Social-Media-Agentur, Eventagentur und eines Think Tanks für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Somit bieten wir unseren Kunden einfach mehr. Das macht uns zu einem starken Partner für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit.

Der Fokus unseres Denkens?

Unsere Kunden und ihre Mission.

Wir sind eine PR-Agentur mit ganzheitlicher Denke. Wir liefern punktgenaue Konzepte, die unsere Kunden und deren Ziele in den Mittelpunkt stellen.

Mit der Expertise einer erfahrenen Geschäftsführung und der Dynamik eines jungen, innovativen Teams haben wir den Multi-View auf all unsere Projekte und Aufgaben.  Deshalb zählt die REICHLUNDPARTNER Public Relations zu den innovativsten und kreativsten PR-Agenturen unsers Landes.

Intersport
RE/MAX
Miba

„Die PR-Agentur für die Zukunft“

Unser Team für die Öffentlichkeitsarbeit.

„Die PR-Agentur für die Zukunft“ setzt vor allem auf Qualitätsmedien, um sich so von den Fake News der sozialen Medien zu differenzieren. Corporate Publishing, die eigenen Kanäle, Social Media, Advertorials, aber auch die persönlich erlebbare Kommunikation dürfen im PR-Mix nicht fehlen. Unser interdisziplinäres Team aus allen Bereichen der Kommunikation macht dies erst möglich.

Reichl und Partner PR
Reichl und Partner PR
Arbeiten bei RUP

Owned Media: die eigenen PR-Kanäle.

Unternehmen schaffen sich ihre eigenen Medien.

Unter „Owned Media“ verstehen wir alle Veröffentlichungen in den eigenen Unternehmens- Medien. Dazu zählen Broschüren, die eigene Website, eigene Newsletter aber auch die persönlich erlebbare Kommunikation im Rahmen von Live-Events.

Mirzuliebe Magazin
Eurogast Journal
Eurogast Magalog

Paid Media: Advertorials und context sensitive Berichte

Der Anteil der zugekauften Medien ist im Mix rückläufig.

Paid Media, darunter versteht man alle buchbaren analogen, digitalen und sozialen Medien, also alle Werbeschaltungen in Presse, Print, TV, Radio, Outdoor und auch allen Online Medien, somit auch Advertorials und context sensitive Berichte in den digitalen Medien.

 

Earned Media: der Kern der Öffentlichkeitsarbeit

Public Relations ist glaubwürdiger und gewinnt im Mix an Bedeutung.

Nicht käufliche, redaktionelle Veröffentlichungen fallen auch unter den Begriff der Public Relations bzw. Öffentlichkeit. Es sind dies alle von Journalisten verfassten Veröffentlichungen in den analogen und digitalen Medien.

#LetsCluster
Pressefoto Wenger
Intersport Sportreport

Shared Media: PR mit Potenzial

Communities und Social Media explodieren.

Das sind alle in den Communities der sozialen Medien geteilten Veröffentlichungen. Dazu zählen auch alle geteilten Beiträge, die Kommentare der User und Likes. So wird Social Media immer mehr zum fixen Bestadteil jeder PR-Strategie.

Einladung zum Kennenlernen

Terminvereinbarung

Jetzt Newsletter abonnieren

Anmelden

Urknalltimer

 
years
 
days
 
hours
 
minutes
 
seconds