Betreuung seit 2017 durch:

  • REICHLUNDPARTNER Werbeagentur
  • REICHLUNDPARTNER Public Relations
  • REICHLUNDPARTNER Media
  • REICHLUNDPARTNER Digital
  • SMC Social Media Communications

Ausgangssituation

New Times.
New Food.

Die österreichische Marke vegini bereichert seit Herbst 2017 das vegane Sortiment im heimischen Lebensmittelhandel. Anders als herkömmliche „Fleischersatzprodukte“ wird vegini nicht aus Soja hergestellt, sondern aus Erbsen. Das Besondere daran: vegini ist 100 % natürlich, frei von Soja, Gentechnik, Gluten, Laktose und Zusatzstoffen, hat mehr Protein als ein Steak, ähnliche Koch- und Biss-Eigenschaften wie Fleisch und ist in der Herstellung umweltfreundlicher. Kurz: vegini ist gut für Mensch, Tier und Umwelt.

 

Strategie

Ich liebe Huhn.
Darum ess ich vegini.

Die Kampagne, die von REICHLUNDPARTNER unter dem Motto New Times. New Food. entwickelt wurde, greift eines der Hauptmotive für Fleischverzicht auf: die Ablehnung der Massentierhaltung. Die Sujets zeigen daher selbstbewusste Menschen, die ein Huhn, ein Schwein oder einen Truthahn schützend im Arm halten. Mit einem doppeldeutigen Wording sollen tierfreundliche Veganer und Vegetarier genauso angesprochen werden wie Flexitarier, die gern etwas Bissfestes zwischen den Zähnen haben. Der Appetite Appeal darf nicht fehlen!

Umsetzung

Aufmerksamkeit auf allen Kanälen

Die Kampagne wurde unter Einbeziehung aller REICHLUNDPARTNER Units erstellt. Neben Anzeigen in ausgewählten Zielgruppenmagazinen sowie in Fachmedien sorgen auch selektiv gestreute Radiospots für Aufmerksamkeit. Im digitalen Bereich (Online und Social Media) werden die Botschaften mittels Targeting genau an die richtige Frau gebracht. Zudem wird es eine neue Website samt Online-Shop geben. Alle Aktivitäten werden auch PR-mäßig begleitet.

Österreichs Marketingprofis küren REICHLUNDPARTNER zur Nummer 1!

2 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze bei den Medianet Xpert Awards

Mehr erfahren