Reichl und Partner serviert neuen Frühstücks-Hit!

30. Mai 2012 verfasst von Reichl und Partner Werbeagentur

Das Ö3-Weckerl ist nach dem großen Erfolg 1999 wieder da – mit neuer Rezeptur, die mit wertvollen Ballaststoffen und Omega 3 voll im Trend bewusster Ernährung liegt. Ab Juni sorgt Reichl und Partner mit einer österreichweiten Kampagne dafür, dass das neue Ö3-Weckerl nicht nur in aller Munde, sondern auch in aller Ohren und Augen ist.
„Durch seinen Namen erfährt das Ö3-Weckerl eine enorme emotionale Aufladung. Es verkörpert alles, wofür Ö3, wofür der Ö3-Wecker steht. Dementsprechend ist natürlich auch Ö3 das Hauptmedium, mit dem wir ganz Österreich auf den Geschmack des Ö3-Weckerls bringen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

Das neue Ö3-Weckerl mit Omega 3 – Erfolgsrezept Networking
Wie schon 1999 ist das Ö3-Weckerl auch diesmal ein Gemeinschaftsprojekt. Neben den bewährten Partnern Ö3 und Backaldrin hat Reichl und Partner noch seinen Kunden Pan&Co Baking Solutions ins Boot geholt, der unter anderem für die österreichweite Distribution sorgt. Das Ergebnis ist ein in sich stimmiges Gesamt-Marketing-Konzept für das Ö3-Weckerl unter dem Markenauftritt von Ö3.
„Dafür haben wir einen neuen Ö3-Wecker-Character erfunden: den Ö3-Weckerl-Bäcker. Er spielt nicht nur akustisch, sondern auch optisch die Hauptrolle in der Kampagne und schlägt damit die Kommunikationsbrücke vom Hörfunk zum POS“, erläutert Michael Piber, Senior Account Director bei Reichl und Partner, die Big Idea der Ö3-Weckerl-Kampagne.
    
Der Ö3-Weckerl-Bäcker bringt Schwung in den Tag!
Die Leitfigur der Kampagne ist der eigens kreierte Ö3-Weckerl-Bäcker, der in seiner Backstube vom neuen Ö3-Weckerl erzählt, vom Omega 3 darin, was die Ö3-Wecker-Moderatoren dazu sagen und was ihm sonst noch so passiert. Um das „Handwerkliche“ und die gute Qualität zu unterstreichen, wird jeder Radiospot von einer typischen „Tante-Emma-Ladenglocke“ eingeleitet, die dem Ganzen die Anmutung einer kleinen Backstube gibt. Eigens kreiert wurde auch der Ö3-Weckerl-Jingle, der in seiner swingigen Art ebenso Schwung in den Tag bringt, wie das Ö3-Weckerl selbst.

Auch am POS gilt: Weckt noch besser – schmeckt noch besser!
Erhältlich wird das Ö3-Weckerl im Lebensmittelhandel sein, beim ausgeschlafenen Bäcker und auch an Tankstellen. Immer dabei: Der Ö3-Weckerl-Bäcker, der in der gelernten Ö3-Markenstilistik von den Werbemitteln lacht und den nötigen Appetite Appeal ins Spiel bringt.

#1