Pure Biomagie – Kommunikation einer Innovation

23. Dezember 2016 verfasst von Helmut Raml

Das innovative oberösterreichische Ziegelunternehmen Eder (www.eder.co.at) hat eine neue Ziegelgattung nach dem Planziegel entwickelt. So weit, so toll. Nur, wie kommuniziert man die rationalen Vorteile dieser Innovation auch emotional ansprechend, einprägsam und verkaufsfördernd? Hier kommt die Linzer Werbeagentur Reichl und Partner ins Spiel.

Der Ziegel ist mit reinsten Mineralwollflocken gefüllt und ein hundertprozentiges Naturprodukt. Er gewährleistet natürlich gesundes Wohnen und bietet eine bisher unerreichte Vorteilskombination von bester Wärmedämmung und Schallschutz. Mit der natürlichen Füllung und seiner 50 cm Mauerstärke erspart er auch jede zusätzliche, aus meist nicht sehr natürlichen Stoffen bestehende, äußere Wärmedämmung.

Eder-Ziegel: Key Visual Pure Biomagie

Key Visual Pure Biomagie

Eder V50 – der erste Vollwertziegel Österreichs. Reichl und Partner beginnt bei der Namensfindung und Positionierung. Eder V50 wird der neue Ziegel getauft und als Österreichs erster Vollwertziegel positioniert. Das dynamische V steht dabei für Vollwert und 50 für die Mauerstärke. Das Wort Vollwert assoziiert sowohl die Natürlichkeit wie die Ziegelart als vollverfüllter Ziegel und lässt an die Werte bei Wärmedämmung, Schallschutz denken. Der neue Ziegel ist einfach „Pure Biomagie“. Unter diesem Motto und mit einem ebenso emotionalen Keyvisual wird eine integrierte Kampagne entwickelt. Anzeigen, Plakat, Hörfunk, ein regionaler TV-Spot, ein Informationsclip im Internet und PR-Maßnahmen transportieren abgestimmt die Innovation und Vorteile wirkungsvoll zu Markt und Kunden. Reichl und Partner zeigt damit einmal mehr: erfolgreiche Kommunikation ist keine Magie.

Mehr erfahren unter www.reichlundpartner.at

Link zum Unternehmen: www.eder.co.at

#1